Cialis

Potenzmittel Cialis

cialisDurch Cialis wird ein sehr lange Erektion erzeugen die bis zu 36 Stunden andauern kann, somit hat man mehr Kraft und Spass beim Sex. Die Erektion des Penis beruht auf einem raschen Bluteinstrom in den Schwellkörper. Dazu müssen sich die Arterien erweitern. Dies ist nur möglich, wenn die umliegende Muskulatur erschlafft.

mehr Infos und Direkt zur Bestellung: Cialis-kaufen

Bei sexueller Stimulation mit Cialis Tabletten, wird daher der Botenstoff Stickstoffmonoxid (NO) freigesetzt. Er aktiviert einen zweiten Botenstoff, das cGMP. Erst das cGMP läßt die Muskelzellen im Schwellkörper erschlaffen und ermöglicht damit den Bluteinstrom und die Erektion. Um die Erektion zu beenden wird cGMP über das Enzym Phosphodiesterase 5 (PDE-5) wieder abgebaut.

Cialis hat mit 17,5 Stunden eine deutlich größere Halbwertszeit als Sildenafil und Vardenafil. Während die Wirkung bei Sildenafil 4 bis 6 Stunden und Vardenafil 8 bis 12 Stunden anhält, kann sie bei Tadalafil bis zu 36 Stunden betragen. Die Wirkung setzt für gewöhnlich nach einer Stunde ein, es kann aber auch bis zu sechs Stunden dauern, bis ein Effekt spürbar ist. Eine weitere Einnahme sollte erst nach vollständigem Abklingen der Wirkung erfolgen, da es sonst zu einer Anreicherung im Körper kommt.

Cialis Strips

Cialis-stripsDie Cialis Strips sind Streifen mit Minzegeschmack. Diese sind für die orale Einnahme durch den Mund bestimmt. Mit den Cialis Stripes werden Erektile Dysfunktionen behandelt. Das besondere an diesen Streifen ist, dass der Wirkstoff viel schneller ins Blut und somit auch in die Blutbahn gelangt.

Die Cialis Strips werden auf die Zunge gelegt und dann werden die Wirkstoffe, die diese Streifen enthalten, sofort absorbiert. Jeder dieser Streifen beinhaltet 10 mg Tadalafil.

mehr Infos und Direkt zur Bestellung: Cialis Strips-kaufen

Inhaltsstoffe Cialis

  • Wirkstoff: Tadalafil
  • Wirkung innerhalb 30 Minuten bis 12 Stunden, bis zu ca. 36 Stunden
  • Effizienz bei Personen mit Erektiler Dysfunktion: 86 %
  • Dosierung 10 und 20 mg
  • Hersteller: Lilly Pharma
  • Zulassung: 2002 als Arzneimittel